Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzert mit dem Duo Rubin in Saxdorf

11. September 2016 um 16:00 - 18:00

Das Duo Rubin, zwei ausgezeichnete Künstler aus zwei Kulturen musizieren gemeinsam. Ungarisches Feuer und Temperament verschmelzen mit der geistvollen Tiefe und den starken Emotionen der jüdischen Sphäre. Aus dieser faszinierenden Verbindung erwächst eine künstlerische Kraft, die musikalischen Hochgenuss garantiert.

Gabriella Gonda-Khen

Die in Budapest geborene Pianistin Gabriella Gonda-Khen war bereits mit zwölf Jahren Preisträgerin beim Ungarischen Nationalwettbewerb. Ihr großes Talent verschaffte ihr bald zahlreiche weitere Wettbewerbserfolge, hinzu kamen Auftritte beim ungarischen Rundfunk.

Sie studierte bei der legendären Pianistin Annie Fischer am Bela-Bartók-Konservatorium, wechselte danach in die Klasse von Zoltan Kocsis über. Als 16-jährige gab sie ihre ersten Klavierabende in Budapest und Bratislava.

Im Jahre 1987 holte sie Prof. Georg Sèbok an die Hochschule der Künste Berlin, wo sie ihr Studium bei Prof. Georg Sava absolvierte. Sie war Stipendiatin der Luigi-Parade-Stiftung, der Franz-Grothe-Stiftung, sowie der Spensche-Stiftung.

1991 trat sie als Solistin beim Schleswig-Holstein Musikfestival auf. Es folgten Konzertreisen nach Belgien, Israel, Polen, Ungarn, Deutschland und in die USA. Im selben Jahr gründete sie das Ensemble Duo Rubin.

Neben der solistischen und kammermusikalischen Tätigkeit engagiert sie sich gleichzeitig auch für den Nachwuchs. Der Musikunterricht erfolgt nach Prinzipien der berühmten ungarischen Schule, wo unter anderen das „Kodaly-System“ angewandt wird. Durch ihre spezielle Unterrichtsmethode erzielten einige ihrer Schüler beachtliche Wettbewerbserfolge.

Evgeny Tonkha

In Moskau geboren, erhielt Evgeny Tonkha seinen ersten Cellounterricht im Alter von fünf Jahren bei seinem Vater Prof. Tonkha in Moskau.

Evgeny Tonkha unternahm zahlreiche Tourneen in Russland, Deutschland, den USA und Indien. 1998 wurde er in die Staatliche Moskauer Musikhochschule Gnessin bei Prof. N. Shahovskaja und V. Berlinski aufgenommen.

Zur selben Zeit wurde er mit dem ersten Preis beim Internationalen Frederic-Chopin-Wettbewerb in London ausgezeichnet. Weiterhin besuchte er die Meisterkurse von D. Shafran und M. Rostropowitsch.

2005 studierte er an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin in der Violoncello-Klasse von Professor David Geringas, wo er sein Konzertexamen mit Auszeichnung absolvierte. Der brillante Musiker war Stipendiat der berühmten Karajan Orchester Akademie des Berliner Philharmonischen Orchesters und musizierte unter den Dirigenten Daniel Barenboim und Sir Simon Rattle.

Im Jahr 2007 gewann er zwei Sonderpreise beim weltbekannten internationalen Tschaikowskij-Wettbewerb in Moskau. Er war Mitglied des Konzerthaus Symphonie Orchesters in Berlin. Als Solist spielte Evgeny Tonkha unter anderem mit den Moskauer Virtuosen unter Spivakov, dem Konzerthausorchester Berlin, u.a.

Als festes Mitglied des Ensembles Duo Rubin begeistert er seit 2006 mit Gabriella Gonda-Khen die Zuhörer auf zahlreichen Konzerten.

Details

Datum:
11. September 2016
Zeit:
16:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Kunst & Kultursommer Saxdorf e.V.
Telefon:
+49 (0)35341 2152
Webseite:
www.saxdorf.de

Veranstaltungsort

Pfarrgarten Saxdorf
Hauptstraße 5
Uebigau-Wahrenbrück OT Saxdorf, 04895 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0)35341 2152
Webseite:
www.saxdorf.de